Aktuell Hier wird notiert, was gerade so passiert - mich aktuell beschäftigt.

Was ist los in Deutschland?

Einigkeit + Recht + Freiheit?

 

GEMEINSAME ERKLÄRUNG

 

Donnerstag, 15.03.2018

von Vera Lengsfeld

veröffentlicht auf DIE ACHSE DES GUTEN

 

Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.

Den weiteren Text findet man hier

 Unterzeichnet haben dies Erklärung bis zum 14.  April 130.000 Personen.

 

 

 

 

 

Verlagstext:

 

Millionen Muslime sind in den vergangenen Jahrzehnten als Gastarbeiter überwiegend aus der Türkei, als Flüchtlinge aus Syrien und anderen Staaten des Nahen Ostens nach Deutschland gekommen. Hamed Abdel-Samad rechnet ab mit der Politik, die die Integration zu lange konterkariert und der Muslime, die sich in Parallelgesellschaften verbarrikadiert haben.

Deutsch-Türken unterstützen Erdogan, in Europa geborene Muslime verüben Terroranschläge. Hamed Abdel-Samad prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Er rechnet aber auch mit europäischen Integrationslügen ab. Denn wer jahrzehntelang von "Gastarbeitern" spricht, der verweigert Integrationsangebote – und darf sich nicht über Parallelgesellschaften wundern. Wer die Augen verschließt vor kulturellen, mentalitären und religiösen Unterschieden, der muss in seinem Bemühen scheitern. Abdel-Samad formuliert einen Forderungskatalog an Politik und Gesellschaft, denn am Thema Integration wird sich die Zukunft Deutschlands entscheiden.

 

 

 

 

 

Heft 16/2018

 

Bessere "Auflösung" zum Titel war nicht verfügbar. Zu lesen ist:

 

Ist das noch

mein Land?

 

Berechtigte Sorge,

übertriebene Angst -

die Fakten zur Debatte

um Islam und Heimat

 

 

 

Wer mag, der erfreut sich an der deutschen Nationalhymne:

 

Einigkeit und Recht und Freiheit

für das deutsche Vaterland!

Danach lasst uns alle streben

brüderlich mit Herz und Hand!

Einigkeit und Recht und Freiheit

sind des Glückes Unterpfand.

 

Dem Liberalen kommt es im Wesent- lichen auf Recht und Freiheit an.

 

Die Auseinandersetzungen werden heftiger: Die Gesellschaft ist sich immer weniger einig, Recht erscheint disponibel und die Freiheit der Meinung ist für viele der Ausgangspunkt verbaler Beschimpfungen.

 

Um die sogenannte "Gemeinsame Erklärung" ist ein mächtiger Disput in den Medien entbrannt. Übelste Beschimpfungen und Beleidigungen inklusive.

 

Abdel-Samad setzt sich wie viele andere kritisch mit den Bemühungen um die Integration auseinander und braucht wegen Morddrohungen Polizeischutz wie andere auch.

 

DER SPIEGEL will natürlich mit dabei sein. Zur "Berechtigten Sorge" laut Headline gibt es keine Bildidee - zur "übertriebenen Angst" eine Satire des deutschen Bürgers. Dass es dann um Fakten zur "Debatte um Islam und Heimat" gehen soll, ist bei dieser Einseitigkeit der Bilddarstellung nicht mehr glaubhaft.